Benutzerdefinierte Suche

Arroyo Cerezo

Arroyo Cerezo - Fuente de Abreva - Cruz de los Tres Reinos - La Veguilla - Arroyo Cerezo

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Biegen Sie von der N-420 in Richtung Arroyo Cerezo gemäss dem Wegweiser. Nach 3,1 Kilometern biegen Sie nach rechts gemäss dem Wegweiser Arroyo Cerezo. Fahren Sie noch 2,5 Kilometer nach Arroyo Cerezo. (Strassenkarte Rincón de Ademuz)

Gehzeit: 2Std52Min/11,5 km

Gleich bei der Einfahrt finden Sie Wegweiser (1315 m). Folgen Sie dem Weg geradeaus in Richtung "Cruz de los tres reinos". Sie gehen an einem Zweigpferd und an einer Informationstafel vorbei. Der Weg läuft durch Felder zu einem Wegweiser der nach rechts auf einen Betonweg zeigt (8Min) (1335 m). Der Betonweg wandelt sich zu einem Wanderweg der links vom Bach läuft. Weiter oben befindet sich eine Tafel die über die Route 131.1 informiert (23Min) (1345 m).

Der Anstieg wird steiler und der Bach entfernt sich vom Weg, der sich kurz nach eine Hausruine zu einem Pfad wandelt. Sie kommen zum Brunnen Abreva (Fuente de Abreva) (38Min) (1440 m) aus dem Sie kein Trinkwasser bekommen. Die Route geht um einen mächtigen Fels und eröffnet eine umfassende Aussicht rückwärts. Wenn der Pfad sich gabelt, folgen Sie den Wanderzeichen weiss-gelb und den Steinpyramiden nach links (44Min) (1465 m). 

Der Pfad macht eine Rectskurve und mündet auf einen Wanderweg ein (1Std03Min) (1490 m). Folgen Sie dem Wanderweg nach links für eine Minute und nehmen Sie den rechts abzweigenden Pfad. Bald finden Sie die Wanderzeichen weiss-gelb und hölzerne Pfäle. Auf der Ebene geht es pfadlos weiter, aber die Wanderzeichen, Pfäle und Steinpyramiden helfen bei der Orientierung.

An der "Kreuzung von Drei Königreichen" (Cruz de los tres reinos) (1Std18Min) (1557 m) treffen sich die Grenzen von Castilla, Aragón und Valencia. Eine Landschaft mit zahlreihen Bergen dehnt sich überallhin aus.

Von dem Gipfel aus folgen Sie dem Wegweiser in Richtung Arroyo Cerezo por Veguillas. Hinunter erkennen Sie einen Wanderweg, auf den Sie nach rechts gehen (1Std20Min) (1550 m). An der Gabelung 1Std37Min) (1495 m), gehen Sie nach rechts. Hinunter erkennen Sie Veguillas de la Sierra das in der Mitte von Feldern liegt. Ringsum wachsen Wacholderbüsche und Wacholderbäume. Wenn der Weg sich teilt (1Std50Min) (1395 m), wenden Sie nach rechts erneut, und kurz darauf (1Std54Min) (1380 m) nochmals nach rechts

Nach weiteren sechs Minuten verlassen Sie den breiten Weg und zweigen nach rechs ab, auf einen schmaleren Wanderweg mit Wanderzeichen weiss-gelb (2Std) (1345 m). Kurz darauf weisen die Wanderzeicen nochmals nach rechts (2Std03Min) (1340 m). Beachten Sie nicht den Weg der von rechts hinten einmündet. An der folgenden Kreuzung gehen Sie geradeaus weiter (2Std11Min) (1340 m).

Der Weg wird völlig grasbewachsene. Halten Sie sich rechts an den folgenden zwei Gabelungen, aber an der dritte, gehen Sie nach links (2Std32Min) (1330 m). Wenn Sie auf einen Asphaltweg treffen, biegen Sie nach rechts ab (2Std42Min) (1305 m). Der Bach begleitet Sie nach Arroyo Cerezo. Gleich wenn Sie das Dorf erreichen, können Sie einen Abstecher nach links machen um den kleinen Wasserfall zu besuchen. Dann wandern Sie durch das Dorf zurück zum Ausgangspunkt (2Std52Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt