Benutzerdefinierte Suche

Wanderung auf der Ostküste Asturiens

Llames - Playa de Guadamía - Pria - Playa Villanueva - Playa de Cuevas - Llames

Topwalks

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Fahren Sie auf der E-70/A-8 bis zum Ausgang 319 (Nueva-Orio, Cardosa, Pria) und folgen Sie danach der AS-263 in Richtung Belmonte. Nach 2 Kilometern biegen Sie in Belmonte nach rechts ab, auf eine Strasse mit Wegweisern nach Llames und Garuña. Etwa 1,7 km weiter haben Sie Llames erreicht und stossen auf einen Wegweiser "Bufones de Pria, Playa de Guadamía", der nach links zeigt. Die Route beginnt hier. (Strassenkarte)

Gehzeit: 3Std/12,1km

Folgen Sie dem Wegweiser "Bufones de Pria, Playa de Guadamía" (30 m) hinunter. Gleich danach gehen Sie nach links und dann nach rechts. In einigen Minuten (3Min) (25 m) weist ein Wanderzeichen weiss-gelb nach links und dann nach rechts.

Der Aspfaltweg wandelt sich zu einem Sandweg, wenn Sie nach rechts abzweigen, gemäss dem Wanderzeichen (7Min) (10 m). Hinunter blicken Sie auf den Strand von Guadamía. Der Wanderweg läuft auf die Klippen, wo Sie Informationstafel über "Bufones" finden (11Min) (10 m). Bei schönem Wetter atmen Bufones nur Wasserdamph, aber bei rauer See aufschwappt das Meerwasser hoch aus den Einsturzlöchern über Brandungshöhlen, eine Geysiren ähnelnde Erscheinung.

Fortsetzen Sie auf dem Wanderweg noch eine Weile bis das Wandrzeichen auf einen Pfad an den Rand der Klippen weist (14Min) (15 m). Unterwegs sehen Sie zahlreiche Spalten auf dem Strandplattform, einige so gross dass sie eigene Strände haben. Hin und wieder entfernt sich der Pfad von den Klippen, aber kehrt dann zurück. Die zerklüftete Felsenküste hat viele enge Buchten mit schäumenden Wellen. Hier und da stossen Sie auf Zaune, aber die Wanderzeichen weisen den Weg durch Zauntüren. Auf der Weide sehen Sie Pferde. Senkrechte Felswände und fjordähnliche Buchten bestimmen das landschaftliche Bild dieser Gegend.

Es lohnt sich einige Abstecher zu den Landspitzen zu machen um die Küstlinie und die Felswände zu bewundern, besonders zu einem etwa 150 langen Ausläufer (46Min) (45 m). Von der nächsten Landspitze blicken Sie auf einen aus dem Meer ragenden Fels, Islote Horcado de Cuevas (1Std04Min) (45 m). Lassen Sie die Pfade nach rechts auf das Dorf zu unbeachtet.

Wenn der Weg rechts hinunten eine enge Rechtskurve macht, folgen Sie den Wanderzeichen auf einen Pfad der auf den Weg zu läuft (1Std27Min) (30 m). Falls Sie nicht das Wanderzeichen bemerken und auf den Klippen weitergehen, kommen Sie in etwa zehn Minuten auf eine Landspitze bei der Bucht von Canal, und müssen zurück kehren. In der Tat diese Irrfahrt bietet einige sehr schöne Aussichte.

Wenn Sie den Weg erreichen (1Std32Min) (15 m) stossen Sie auf zwei Wegweiser. Folgen Sie zuerst dem Wegweiser zum "Playa Villanueva" auf den Strand hinunter (1Std34Min) (5 m). Diese kanalähnliche Bucht ist wirklich sehenswert. Kehren Sie zurück auf den Weg, wo Sie jetzt dem Wegweiser in Richtung "Playa de Cuevas" links aufwärts folgen. Etwa 100 Meter weiter weist ein Wanderzeichen weiss-gelb auf einen Pfad, der durch gelbe Pfeile markiert ist. Sie überqueren eine vergraste Lichtung (1Std43Min) (15 m) und fortsetzen zwischen Buschen zu Treppen die steil hinunter auf einen Weg leiten (1Std57Min) (5 m). Biegen Sie nach rechts ab.

Der schmale Weg läuft durch Weiden an eine Kreuzung (2Std) (5 m). Biegen Sie nach links ab, um den schönen Strand von Cuevas zu besuchen (2Std04Min) (5 m). Dann kehren Sie zurück an die Kreuzung un fortsetzen geradeaus weiter (2Std08Min). Nach Überqueren der Brücke von Fluss Ereba zweigen Sie nach rechts ab, auf einen Asphaltweg (2Std14Min) (20 m). Dieser hübsche Weg läuft durch kleine Dörfer. Beachten Sie nicht einen Asphaltweg mit einem Wanderzeichen, der nach rechts abzweigt, sondern halten Sie sich auf dem Hauptweg (2Std26Min) (55 m). Wenn Sie eine Kreuzung erreichen (2Std38Min) (50 m), biegen Sie nach rechts ab. Lassen Sie auch den Weg nach links in Richtung "Pesa" unbeachtet (2Std42Min) (50 m), und fortsetzen Sie dem Hauptweg entlang nach Llames (3Std).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt