Benutzerdefinierte Suche

Wanderweg El Camín Encantáu

Puentenuevo - Gomezán - Maletería - Villanueva - Palaciu - Ardisana - Ricaliente - Puentenuevo

Topwalks

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Fahren Sie auf der AS-115 nach Puentenuevo, wo Sie einen schmalen Asphaltweg mit einem hölzernen Wegweiser in Richtung "Ruta Senderista El Camin Encantau" finden. Auf der anderen Seite der AS-115, gegenüber dem abzweigenden schmalen Asphaltweg können Sie am Strassenrand parken. (Strassenkarte)

Gehzeit: 2Std30Min/10km

Auf diesem Wanderweg treffen Sie Gestalten der asturischen Mythologie.

Der schmale Asphaltweg (60 m) kommt gleich zur Brücke über den Fluss Bedón. Nach der Brücke beachten Sie nicht die Abzweigung nach links, sondern gehen geradeaus weiter. In einer Minute stossen Sie auf zwei Holzskulpturen, "Reunión de Trasgos" (Zusammenkommen der Kobolde) und "Jugador de Bolos" (Kugelspieler).

Nach den Skulpturen zweigen Sie nach rechts ab, in Richtung Los Callejos. Bei einer Informationstafel der Route (3Min) (60 m), biegen Sie nach links ab, auf einen Feldweg. Der Fluss Miguel fliesst auf der rechten Seite. Wenn der Weg sich gabelt (7Min) (60 m), gehen Sie nach links. Sie überqueren eine Aphaltstrasse und steigen zu Gomezan (25Min) (125 m). In diesem kleinen Dorf treffen Sie Sumiciu, die Fee der verschwundenen Waren. Ab hier eröffnet sich eine schöne Aussicht über das Tal von Ardisana und auf einen Hügel der Sierra de Peña Villa.

Wenn der Feldweg nach link schwenkt wandelt er sich zu einem Pfad (29Min) (140 m), der durch einen Laubwald nach Malateria führt (46Min) (205 m). In diesem Dorf heisst "Hombre del Saco" Sie willkommen. An dieser Kreuzung zweigen Sie nach links ab. In einer Minute weist ein Holzpfahl den Weg nach rechts. Wenn Sie auf die Strasse kommen, gehen Sie nach links. Kurz darauf gelangen Sie auf einen Asphaltweg, dem Sie nach rechts folgen (50 Min) (190 m). Beachten Sie nicht die erste Abzweigung nach links, aber nehmen Sie die zweite mith einem Holzpfahl nach links (56Min) (190 m). Kurz darauf folgen Sie den Holzpfahl nochmals nach links (59Min) (190 m). Der Weg wandelt sich zu einem Pfad, an dem "Pataricu" den Kindern auflauert um sie zu verspeisen (1Std06Min) (210 m).

Der Pfad wandelt sich zu einem Waldweg an dem Sie "Diañu Burlón", Schutzgöttin der Waldgebiete, ertappen (1Std11Min) (225 m).

Der Weg senkt sich nach Villanueva, wo Sie "Nuberu" treffen (1Std14Min) (210 m). Dieser Naturgeist bringt den Bergen und den keltischen Landen Asturiens Nebel und Regen. Von dieser Kreuzung aus gehen Sie nach rechts. Wenn Sie einen Asphaltweg erreichen, zweigen Sie nach links ab. Bei der Kirche beginnen Sie einem Feldweg zu folgen. Etwas später kommen Sie nochmals auf einen Asphaltweg (1Std20Min) (185 m). Zuerst folgen Sie dem Wegweiser "Palacio" nach links und danach dem Wegweiser "Ardisana" nach links (1Std25Min) (185 m).

Folgen Sie dem Weg geradeaus weiter in das Dorf ohne eine Abzweigung nach rechts zu beachten. Sie gehen durch das Dorf. Auf der anderen Seite des Dorfs treffen Sie "Cuélebre" (1Std33Min) (185 m). Seine Aufgabe ist es, die Prinzessinen zu beschützen und Schätze zu hüten.

Sie kommen auf einen Asphaltweg, dem Sie nach rechts folgen (1Std33Min) (185 m). Etwas später weist ein Holzpfahl den Weg nach links (1Std39Min) (185 m) und danach nach rechts auf einen Pfad. Bei einem Bach hockt die "Llavandera", eine Alte, runzlige Frau mit barschen Gesten, die schlechte Nachrichten vermutet (1Std44Min) (155 m).

Sie gehen an einem uralten Kreuz und "Busgosu" vorbei (1Std50Min) (135 m). Der Busgosu ist ein Bewohner der asturianischen Wälder, halb Mensch, halb Tier, der den Jägern Fallen stellt, damit diese ihre Beute nicht bekommen und den Holzfällern, damit sie keine Bäume schlagen.

In Ricaliente, beim Dorfseingang sehen Sie "Manona" (1Std57Min) (95 m), die zur Achtung der Natur ermahnt. An dieser Kreuzung zweigen Sie nach rechts ab und kehren durch weiden dem Weg entlaang zurück nach Puentenuevo (2Std30Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt