Benutzerdefinierte Suche

Fuente de la Drova

Fuente de la Drova - Collado dels Cargols - Barranco de la Selleta - Plana de les Simes - Sima de l'Aldaia - Plana de la Nevereta - Barranco de Manesa - Fuente de la Benita - Fuente de la Drova

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Folgen Sie der CV-675 nach La Drova. La Drova ist ein kleines Dorf, das südöstlich von Barx liegt. Wenn Sie in Richtung Nordwest fahren, weist ein Hinweisschild " Font de la Drova", an der linken Seite der Strasse, zum Brunnen Drova, den Sie von der Kreuzung aus sehen können. Aber wenn Sie Richtung Südost, durch Barx, fahren, gibt es kein Hinweisschild zu sehen. Beim Drova Brunnen befindet sich ein grosser Parkplatz. (Strassenkarte Safor)

Gehzeit: 3Std30Min/12km

Beim Brunnen Drova (Font de la Drova) (380 m), finden Sie Wegweiser zur Höhle von Parpallo (Cova del Parpallo), zum Brunnen Mongeta (Font de la Mongeta) und zur Hochebene von Aldaia (Alt de l'Aldaia), die alle nach links weisen. Folgen Sie dem Fussweg an eine X-förmige Kreuzung (2Min) (380 m), wo Sie nach rechts, auf einen Pfad, an der rechten Seite des Eisentores, Richtung Pla de les Simes, abbiegen. Der Pfad geht aufwärts durch Olivenplantagen und blumenreichen Naturwiesen zum Sattel der Cargols (Collado dels Cargols) (20Min) (510 m).

Nun folgt ein flacheres Teilstück, bevor, nach weiteren 5 Minuten, der Anstieg an der rechten Seite der Schlucht von Selleta (Barranc de la Selleta) entlang beginnt. Wenn die Schlucht niedriger wird, führt der Pfad in die Schlucht hinein (45Min) (630 m).

Auf der Simes Hochebene (Pla de les Simes) finden Sie mehrere Wegweiser (1Std) (650 m). Gehen Sie nach rechts in Richtung "Alt de l'Aldaia". Auch an der nächsten Gabelung (1Std05Min) (685 m), halten Sie sich rechts, Richtung "Alt de l'Aldaia" und "Sima de l'Aldaia" (Felsspalte der Aldaia). Lassen Sie den Pfad Richtung Pla de la Nevereta unbeachtet. Sie werden später hierher zurückkehren, aber zuerst besuchen Sie die Felsspalte. Schon nach einer Minute treffen Sie auf eine Gabelung, wo die Route geradeaus Richtung "Sima de l'Aldaia" weitergeht.

Hier können Sie jedoch nach links einen kurzen Abstecher zu Alt de l'Aldaia machen. Der Anstieg zu dem Aussichtspunkt dauert etwa 10 Minuten. Von dem höchsten Punkt bietet sich ein schöner Blick auf Barx, Penya Migdia und das Tal von Valldigna. Kehren Sie dann zurück an die Gabelung, und von dort Richtung "Sima de l'Aldaia".

Die Felsspalte, die an der linken Seite des Pfads liegt (1Std09Min) (695 m), ist 113 Meter tief. Nach Sie in die Tiefe geguckt haben, kehren Sie zurück zu der Gabelung, wo der Wegweiser Richtung Pla de la Nevereta sich befindet (1Std13Min) (685 m). Von nun an folgen Sie den " Pla de la Nevereta" Wegweisern. Schon nach einer Minute erreichen Sie die erste Gabelung, und nach 20 Minuten die zweite Gabelung. Halten Sie sich rechts an den beiden Gabelungen. Teilweise ist der Pfad beinahe zugewachsen.

Der Pfad senkt sich dann steil dem Hang entlang zu der Nevereta Ebene, wo Sie auf einen anderen Pfad stossen (2Std15Min) (530 m). Setzen Sie Ihre Wanderung auf der rechten Abzweigung fort, Richtung Schlucht Manesa (Barranc de Manesa). Die Schlucht ist sehr pflanzenreich. Vor Ihnen erhebt sich Penya Migdia. Nach weiteren 30 Minuten verlassen Sie die Schlucht und zweigen links ab, in den Kiefernwald hinein. Der Pfad führt sanft abhang und kommt zu einem Sandweg (3Std05Min) (400 m), auf den Sie nach rechts, in Richtung Barx, abbiegen.

An der Kreuzung beim Brunnen Benita  (Font de la Benita) (3Std08Min), wenden Sie sich nochmals rechts, und beginnen Sie den "Drova" Wegweisern zu folgen. Bei den nächsten Wegweisern (3Std13Min) (355 m), überqueren Sie die Strasse zu einem Fussweg. Der Fussweg überquert drei Strassen und kommt zum Brunnen Drova (3Std30Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt