Benutzerdefinierte Suche

Serrella

Benasau - Penya Creus - Serrella - Alt del Alt - Benasau

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Fahren Sie auf der CV-70 von Confrides in Richtung Benasau. Etwa 150 Meter nach dem Schield "Benasau" sehen Sie das Restaurant Serrella (Restaurante - Bar Serrella) rechts von Ihnen. Hier gibt es einen Parkplatz (705 m). (Strassenkarte Comtat)

Gehzeit: 4Std10Min/13,5km

Gehen Sie auf der CV-70 etwa 150 Meter zurück zu dem Schield "Benasau", und biegen Sie nach links bergauf ab. Unmittelbar nach dem Abzweig zweigt einen anderen Weg nach links. Lassen Sie diesen Weg unbeachtet, und gehen Sie geradeaus weiter. Bei einer Kapelle (725 m) biegen Sie nach rechts ab, auf einen Weg, der durch Wanderzeichen weiss-gelb markiert ist. Wenn der Weg sich teilt (7Min), halten Sie sich rechts.

Der Weg steigt dem Abhang des Serrellas entlang durch Mandel-, Oliven- und Kirschplantagen. Auf dem gegenüberliegenden Abhang erkennen Sie Alcoleja. Der Weg schlängelt sich sanft bergauf und wandelt sich zu einem Pfad (45Min) (1035 m). Der Pfad sticht in einen Kiefernwald hinein, und kommt zu einem Sandweg (53Min) (1080 m) dem Sie nach links folgen. Die Felswände des "Les Bardals" erheben sich rechts von Ihnen.

Bei einem grünen Wassertank, gabelt sich der Weg (1Std15Min) (1240 m). Schwenken Sie nach links bergauf. Auf der Hochebene (1Std30Min) (1290), münden zwei Wanderwege von rechts ein. Wählen Sie den zunächstliegenden Weg, der zum Penya Creus führt. Wenn der Weg endet (1Std45Min) (1315 m), suchen Sie einen bergauf steigenden Pfad. Falls Sie den Pfad nicht finden, steigen Sie jedenfalls dem Hang entlang nach rechts. Weiter oben finden Sie einen deutlichen Pfad. Von Penya Creus (1Std50Min) (1350 m) erblicken Sie den Stausee von Guadalest und die dahinter gelegene Ostküste. Hohe Berge - Aixorta, Bernia, Aitana und die östliche Spitze des Serrellas - umringen das Tal von Guadalest. Im Nordwesten erhebt sich Benicadell und im Norden erkennen Sie das Tal von Seta. Von hier aus können Sie gut ein Bild des weiteren Wegverlaufes machen. Geradeaus sehen Sie eine Hütte, zu der die Route geht.

Folgen Sie dem Pfad, der auf dem Kamm läuft. Rechts von Ihnen bietet die Schluch Figueretes eine schöne Aussicht zum Tal von Seta. Nach etwa zwanzig Minuten beginnt ein Weg auf der rechten Seite des Pfades zu laufen. Gehen Sie auf diesem Weg nach links. An der Kreuzung (2Std12Min) (1290 m) biegen Sie nach rechts ab auf einen anderen Wanderweg. Ein Pfad mündet von rechts hinein, und auf dem Kamm erkennen Sie die Hütte (2Std20Min) (1320 m). Nehmen Sie den Pfad zu der Hütte (2Std25Min) (1360 m). Von dort aus bietet sich ein hervorragender Blick auf die Berge Aitana, Montcabrer, Benicadell, Almudaina und Safor. Werfen Sie einen Blick zurück auf die Route, die Sie zuvor gewandert waren.

Kehren Sie zurück auf den Wanderweg (2Std30Min), dem Sie nach rechts folgen. Etwa zehn Minuten später wandelt sich der Weg zu einem Pfad, der durch die Hochebene Al del Alt zu einem Bergkamm führt. Teilweise ist der Pfad kaum zu erkennen und der Berggrat ist sehr schmal mit tiefe Abfälle auf beiden seiten.

Wenn Sie von dem Berggrat abgestigen haben (3Std) (1185 m), senkt sich der Pfad weiter bis auf 1140 Meter Höhe, und beginnt dann aufzusteigen. Auf dem Bergrücken schwenkt er nach links. Lassen Sie ein rechts abzweigender Pfad unbeachtet (3Std17Min) (1160 m).

Der Abstieg zu Benasau ist sehr steil. Auf losen Steinen geht es bergab. Endlich erreichen Sie einen Weg (4Std) (825 m), der zum Mandelhain führt. Folgen Sie diesem Weg nach links. Fast unmittelbar stossen Sie auf einen Asphaltweg, dem Sie nach rechts folgen. Jetzt können Sie einen Blick zurück auf die südwestlichen Abhänge Serrellas werfen um den steilen Pfad aus diesem Winkel zu betrachten.

An der nächsten Kreuzung, gehen Sie nach links, und an den folgenden nach rechts. Nach der Kapelle, biegen Sie nach links ab. Sie münden in die CV-70 ein und folgen dieser Strasse nach rechts zum Parkplatz des Restaurantes (4Std10Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt