Benutzerdefinierte Suche

Faro de San Juan de Nieva
Faro de San Juan de Nieva - Pueblo de Nieva - Playa Xagó - Punta Llampero - Faro de San Juan de Nieva

Topwalks

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Zweigen Sie von der AS-328 auf die GO-14 ab. Diese Strasse ended beim Leuchtturm von San Juan de Nieva (Faro de San Juan de Nieva). (Strassenkarte)

Gehzeit: 3Std40Min/16,4km

Vom Leuchtturm aus (25 m) beginnt ein vergraster Wanderweg der auf die Klippen zu läuft. Der Weg geht um eine enge Bucht. Voraus liegt ein Betongebäude mit einem grossen weiss-gelben Kreuz an der Wand. Der Weg macht eine Rechtskurve bevor Sie dieses Gebäude erreichen. Mehrere Wege laufen bei den Klippen, aber wählen Sie den vergrasten Weg der am Rande der Klippen geht.

Später vereinigt sich der vergraste Weg mit einem Sandweg (17Min) (40 m), der nach rechts schwenkt. Wenn Sie das Dorf von Puebla de Nieva erreichen (25Min) (60 m), folgen Sie dem Wegweiser in Richtung "Faro de Peñas" nach links hinunter. Der Sandweg wandelt sich zu einer Asphaltstrasse, die an einer Kirche vorbei geht.

Weiter unten folgen Sie einem Wanderzeichen weiss-gelb nach links hinunter (33Min) (25 m) zum Strand Xagó (Playa de Xagó) (35Min) (10 m). Beachten Sie nicht die Asphaltstrasse, sondern folgen Sie dem Sandweg der parallel mit dem Strand läuft. Der Weg wird schmaler und wandelt sich zu einem Pfad bei Treppen die linker Hand bleiben (43Min) (15 m).

Nach einem kleinen Eukalyptyswald kommen Sie auf eine Asphaltstrasse (46Min) (15 m), der Sie nach rechts folgen. Gleich danach kommen Sie an eine andere Kreuzung, wo Sie nach links abbiegen. Kurz darauf weist ein Wanderzeichen weiss-gelb nach rechts aufwärts.

Der Weg steigt auf die Hochebene von Xagó (58Min) (95 m) und kommt zu einem Haus, bei dem Sie einen Wanderweg nach rechts hinunter nehmen (1Std) (100 m). Rechts voraus erkennen Sie das Dorf Otero.

Der Weg senkt sich in die Nähe von Otero bei einem traditionellen Lagerhaus (1Std06Min) (55 m). Folgen Sie dem Wegweiser in Richtung "Faro de Peñas" nach links aufwärts. An der nächsten Kreuzung biegen Sie nach links ab, auf das Ufer zu.

Der Weg läuft durch das Tal La Fabariega. Lassen Sie alle Abzweigungen nach links unbeachtet bis Sie auf einem Pfahl mit einem Wanderzeichen weiss-gelb stossen, der nach links weist (1Std28Min) (75 m). Bevor Sie das vorausliegende Betongebäude erreichen, zweigen Sie nach rechts ab (1Std34Min) (75 m). Lassen Sie die Abzweigung mit einem weiss-gelben Kreuz unbeachtet, aber nehmen Sie die folgende Abzweigung nach rechts (1Std41Min) (60 m), gerade bevor der Hauptweg steil hinunter laufen beginnt.

Der Weg schwenkt nach links in Richtung auf die Landspitze Llampero und geht durch eine Öffnung in dem Reisigzaun zur die Landspitze (1Std55Min) (35 m). Ab dort eröffnet sich eine Aussicht über Puerto Llampero bis zum Cabo de Peñas.

Kehren Sie auf demselben Weg zurück zum Leuchtturm von San Juan de Nieva (3Std40Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt