Benutzerdefinierte Suche

 

Puente Pecadores - Puente del Molino - Pista de Biadós - Puente Pecadores

Puente Pecadores - Puente del Molino - Pista de Biadós - Puente Pecadores

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Fahren Sie auf der A-2609, die zwischen Salinas de Sin und Gistaín läuft, 1,5 km von San Juan de Plan in Richtung Gistaín bis Sie das Schild "Puen Pecadors" auf der rechten Seite der Strasse finden. (Strassenkarte)

Gehzeit: 1Std/4km

Beim Schild (1215 m) finden Sie zwei Wegweiser, die auf einen Wanderweg zeigen. Fast unmittelbar wandelt sich der Weg zu einem Pfad. Sie überqueren die Brücke von Pecadó (El Puen Pecadó) und kommen an eine Gabelung mit Wegweiser (3Min) (1210 m). Gehen Sie nach links in Richtung "Puen del Molín".

Der Pfad ist gut markiert durch Wanderzeichen weiss-gelb und mit 15 Informationstafeln über Flora und Fauna. Lassen Sie alle abzweigende Pfade nach links unbeachtet. Der Fluss Zinqueta fliesst linker Hand. Auf der anderen Seite des Tals sehen Sie grüne Abhänge mit roten und gelben Bäumen im Herbst. 

Der Pfad steigt durch einen Laubwald zu einem Aussichtspunkt (20Min) (1300 m) über das Tal, wo Sie einen schmalen Sandweg erkennen, dem Sie später zurückkehren werden.

Der Pfad läuft noch eine Weile bergan (27Min) (1310 m) bevor der Abstieg auf die Mühle von Gistaín zu beginnt. Wenn Sie den Sandweg erreichen (35Min) (1265 m), biegen Sie nach links ab. Bevor Sie eine Brücke überqueren, zweigen Sie nach links ab um die Mühle und die Mühlbrücke über Zinqueta zu besuchen. Nach diesem Abstecher folgen Sie dem Sandweg weiter. Hübsche Steingebäuden säumen den Weg.

Beachten Sie nicht einen Pfad in Richtung Gistaín (52Min) (1235 m), sondern bleiben Sie auf dem Weg der auf die A-2609 einmündet (57Min) (1225 m). Biegen Sie nach links zurück zum Parkplatzt (1Std). 


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt