Benutzerdefinierte Suche

Campamento Virgen Blanca - Puerto de la Pez - Campamento Virgen Blanca

Campamento Virgen Blanca - Puerto de la Pez - Campamento Virgen Blanca

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Fahren Sie auf der A-2609, die zwischen Salinas de Sin und Gistaín läuft, 1,8 km von San Juan de Plan in Richtung Gistaín bis Sie eine Informationstafel über "Parque Natural" auf der rechten Seite der Strasse sehen. Biegen Sie auf diesen Sandweg ab. Nach 5,4 km teilt sich der Weg. Sie fortsetzen nach links in Richtung "Camping Forcallo" und "Campamento Virgen Blanca". Fahren Sie 2,9 km weiter zum Campingplatz von Virgen Blanca. Gegenüber der Gebäude, auf der linken Seite des Wegs, sehen Sie einen Wegweiser. Die Route beginnt bei dem Wegweiser. (Strassenkarte)

Gehzeit: 5Std50Min/17km

Folgen Sie dem Wegweiser in Richtung "Puerto de la Madera" und "Puerto de la Pez" (1560 m) und die weiss-gelben Markierungen bergan. Nach Überqueren einer Wiese treten Sie in einen Kiefernwald ein. Der Fluss Cinqueta de La Pez fliesst rechter Hand. Später erkennen Sie den Berg Baliner voraus. Der Pfad mündet auf einen Wanderweg ein (14Min) (1660 m). Biegen Sie nach links ab.

Bei einer Brücke über eine Stromschnelle (23Min) (1705 m) finden Sie Wegweiser und zweigen nach links ab, auf einen Pfad neben dem Fluss, in Richtung "Puerto de la Madera" und "Puerto de la Pez". Nach Überqueren einen Bach (29Min) (1725 m) teilt sich der Pfad (41Min) (1790 m). Gehen Sie nach rechts in Richtung "Puerto de la Pez" gemäss dem Wegweiser. Fast unmittelbar stossen Sie auf eine andere Gabelung, wo Sie sich nochmals rechts halten. 

Sie überqueren eine Brücke (45Min) (1765 m) und kommen an die folgenge Gabelung (1Std) (1790 m) wo Sie erneut nach rechts gehen. Der Pfad läuft durch die Hochebene von "Vado de Bachimala". Wenn der Pfad sich teilt (1Std04Min) (1795 m), folgen Sie dem Wegweiser "Puerto de la Pez" nach rechts. Nach Überqueren zwei Holzbrücke nacheinander (1Std08Min) (1795 m) beginnt ein steiler Aufstieg auf "Paso del Gato". Der Fluss fliesst jetzt linker Hand hinunter. Während des Aufstiegs überqueren Sie zwei Bäche. Vom "Paso del Gato" (1Std28Min) (1935 m) steigen Sie sanft abwärts auf die Hochebene von Culfreda, wo Sie längs dem Ufer des Flusses weitergehen. Nachdem Sie eine Steinhütte vorbeigegangen sind (1Std38Min) (1930 m) prägen wunderschöne Wasserfälle die Landschaft voraus und auf beiden Seiten. Schöne Felsblöcke säumen den Pfad.

Nach Überqueren eines Bachs, der sein Wasser aus dem Wasserfall rechts vom Ihnen bekommt (1Std52Min) (1960 m), wird es steiler. Sie steigen einen nassen Abhang bergan und folgen die Wanderzeichen über den Fluss (2Std09Min) (2050 m). Auf der anderen Seite des Flusses fortsetzen Sie aufwärts zum Circo de La Pez (2Std20Min) (2120 m), eine halbkreisförmige Ebene umgeben von Bergen, wo der Quellsprung des Flusses Cinqueta de la Pez sich befindet.

Sie überqueren die Ebene und beginnen steil bergauf zu steigen (2Std32Min) (2165 m). Folgen Sie den Wanderzeichen und Steinpyramiden. Falls der Pass von La Pez (Puerto de La Pez)  in Nebel eingehüllt ist, versuchen Sie nicht auf den Kamm zu steigen. Der Pfad ist schmal und Sie müssen grosse Felsenstücken überwinden bevor Sie den Kamm erreichen. Puerto de la Pez (3Std20Min) (2460 m) ist ein schmaler Berggrat, wo Sie ein grossartiges Bergpanorama geniessen können auf beiden Seiten der Grenze zwischen Frankreich und Spanien.

Wenn Sie auf demselben Weg zurückkehren, schauen Sie voraus auf die Berge von  Macizo de Posets, Picos de Bagüeñola und Las Rechanzás bevor Sie den Campingplatz erreichen (5Std50Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt