Benutzerdefinierte Suche

Plan - San Memés - La Simierre - Plan

Plan - San Mamés - La Simierre - Plan

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Fahren Sie auf der A-2609, die zwischen Salinas de Sin und Gistaín läuft, nach Plan. Fast unmittelbar nach der Zufahrt von Plan finden Sie eine Informationstafel über Wanderwege. (Strassenkarte)

Gehzeit: 3Std30Min/11,5km

Gehen Sie von der Informationstafel (1090 m) etwa 40 Meter an den Wegweiser in Richtung "San Juan, Gistain und Viados", und zweigen Sie nach rechts ab, auf einen schmalen Asphaltweg. Also, fortsetzen Sie nicht in Richtung "San Juan, Gistain und Viados". 

Gerade bevor Sie eine Brücke erreichen, zweigen Sie nach links ab, auf einen schmalen Asphaltweg, der auf der linken Seite des Flusses Zinqueta läuft (3Min) (1075 m). Beim Erholungsplatz von San Juan de Plan, finden Sie einen Wegweiser bei einer Brücke (20Min) (1105 m). Nach Überqueren der Brücke nehmen Sie den Wanderweg in Richtung "Ermita de San Mamés", "Collado de la Cruz" und "Collado de Sahún".

Folgen Sie den Wanderzeichen weiss-gelb durch einen Laubwald, die ganze Zeit bergan. In einigen Stellen wird der Weg viel schmaler bis er nur ein Pfad ist. Wenn der Weg sich teilt (40Min) (1250 m), gehen Sie nach rechts. Der Weg steigt auf einen Sandweg (44Min) (1280 m) dem Sie nach rechts folgen.

Unmittelbar nach Überqueren eine Brücke (47Min) (1290 m), weisen die Wanderzeichen nach links auf einen Pfad aufwärts. Später erkennen Sie alle drei Dörfer des Tals Chistau  - Gistain, San Juan de Plan und Plan. Traditionelle Steinhütte säumen den Pfad.

Beim Eremit von San Mamés finden Sie einen Aussichtspunkt (1Std06Min) (1405 m) wo Sie auf die Berge von Peña las Once und Mediodía schauen. Unten liegt das kleine Tal von Simierre.

Fortsetzen Sie dem Pfad entlang an einem Picknickplatz mit Tischen und Bänken vorbei. Später wandelt sich der Pfad zu einem romantischen Wanderweg. Wenn der Weg sich teilt (1Std18Min) (1435 m), folgen Sie dem Wegweiser in Richtung "Collado de la Cruz" nach rechts. Der Weg mündet auf einen Sandweg ein (1Std23Min) (1435 m). Biegen Sie nach rechts in Richtung "San Juan de Plan" gemäss dem Wegweiser. Die Abhänge von Simierre dehnen sich nach rechts.

Kurz darauf macht der Weg eine enge Rechtskurve und Sie sehen ein Wanderzeichen auf dem Baumstamm. Bei diesem Wanderzeichen beginnt ein Pfad, der sich zu einem Bach senkt (1Std26Min) (1425 m). Überqueren Sie den Bach und nehmen Sie einige Schritte gegen dem Strom nach links auf einen deutlichen Pfad, der auf einen noch breiteren Pfad steigt (1Std29Min) (1440 m). Folgen Sie diesem Pfad nach rechts.

Wenn Sie auf einen Wanderweg kommen (1Std31Min) (1450 m), biegen Sie nach links bergan. Dieser schöne, vergraste Weg läuft zuerst durch einen Laubwald und dann durch einen Kiefernwald. Sie schauen auf die Abhänge von Simierre.

Der Wanderweg mündet auf einen Sandweg ein (2Std10Min) (1620 m). Gehen Sie nach rechts. In Serpentinen schlängelt sich der Weg auf das Tal von Chistau zu. Linker Hand erkennen Sie die Abhänge von San Mamés und den Kamm von Estibeta. Gerade bevor Sie die Aussichtspunkt von Riba erreichen, zweigt ein Pfad nach links in Richtung "Plan" (3Std) (1260 m). Nehmen Sie diesen Pfad, aber blicken Sie zuerst vom Aussichtspunkt hinunter im Tal.

Der Pfad senkt sich auf den Sandweg (3Std15Min) (1135 m). Biegen Sie nach links und folgen Sie dem Weg über die Brücke von Plan zurück nach Plan (3Std30Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt