Benutzerdefinierte Suche

Costa da Morte
Cabo Vilán - Ensenada de Arneliña - Playa de Reira - Cemiterio dos Ingleses - Brañas do Arnado - Cabo Vilán

Topwalks

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Fahren Sie auf der AC-552 nach Vimianzo, wo Sie auf die AC-432 in Richtung "Ponto do Porto" und "Camariñas" abzweigen. In Camariñas folgen Sie dieser Strasse bis zum Hafen, wo Sie dem Wegweiser "Faro Vilan" nach rechts folgen. Fahren Sie noch 3,5 km an eine Kreuzung mit Infotafeln und einem Parkplatz. (Strassenkarte)

Gehzeit: 4Std25Min/18,5km

Nehmen Sie von der Kreuzung (30 m) ein paar Schritte zu den Infotafeln, wo Sie einen Pfad finden. Der Pfad führt auf einen Sandweg (2Min) (30 m) der um die Bucht Arneliña mit schöner Meeresaussicht auf den Leuchtturm Vilán und auf Landspitze Pedrosa geht.

Von der ersten Aussichtspunkt der Punta Pedrosa (30Min) (60 m) sehen Sie die kleine Insel von Illa Vilán de Fóra.

Der Weg geht auf den Strand Pedrosa zu. Nach dem Strand Pedrosa (47Min) (15 m) sehen Sie voraus einen anderen Strand namens Reira. Wenn Sie diesen Strand erreichen (1Std) (15 m) machen Sie einen Abstecher zur Landspitze Forcados zwischen den Stränden Balea und Reira (1Std05Min) (5 m). Auf der Landspitze liegt ein Felsblock namens Caudillo de Reira.

Kehren Sie zurück zum Sandweg, der an ein paar Häuser (1Std30Min) (5 m) und an einem Kreuz vorbei geht (1Std38Min) (5 m). Sie wandern entlang der felsigen Küste in Richtung Punta de Boi.

Wenn Sie auf einige Informationstafeln stossen (2Std03Min) (20 m), folgen Sie dem Wegweiser "Cemiterio dos Ingleses" nach links, zum Punta de Boi. Der Weg läuft zwischen Felsformationen in Areal de Trece zum Friedhof (2Std06Min).

Kehren Sie zurück auf den Sandweg, der oberhalb der Bucht Trece läuft. Später zweigen Sie nach rechts ab gemäss einem Wanderzeichen weiß-gelb (2Std26Min) (115 m). Interessanten Felsformationen säumen den Wanderweg der einen Blick auf die Bucht Ría de Camariñas bietet.

Nach ein paar Häuser kommen Sie an eine Kreuzung (3Std10Min) (45 m). Nehmen Sie die Asphaltstraße nach rechts. Gerade danach biegen Sie wieder nach rechts ab. Der Weg senkt sich auf den bekannten Sandweg (3Std20Min) (15 m) dem Sie zurück zum Anfang dieser Route folgen (4Std25Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt