Benutzerdefinierte Suche

Cabo Vilán
Camariñas - Playa de Lago - Capilla de la Virgen del Monte - Faro Vilán - Camariñas

Topwalks

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Fahren Sie auf der AC-552 bis Vimianzo, wo Sie auf die AC-432 abzweigen in Richtung "Ponto do Porto" und "Camariñas". Folgen Sie dieser Straße bis zum Hafen Camariñas, wo Sie den ersten Wegweiser "Ruta Costa da Morte" finden. Vom anderen Ende des Hafens weist der Wegweiser "Ruta Costa da Morte" nach rechts. Beim Schild "Castelo de Soberano" finden Sie einen Parkplatz. (Strassenkarte)

Gehzeit: 2Std43Min/13km

Vom Parkplatz (15 m) sehen Sie eine Infotafel über die Route "Costa da Morte" auf der rechten Seite. Sie folgen einem Wanderzeichen weiß-gelb auf einen Betonweg. Fast unmittelbar gehen Sie an einem Leuchtturm vorbei. Folgen Sie sorgfältig den Wegweisern, die Sie zuerst nach rechts (6Min) (15 m), gleich danach nach links, dann wieder nach links, danach nach rechts und nochmals nach links führen (9Min) (10 m ).

Der Wanderweg läuft in die Nähe des Strandes und teilt sich (13Min) (5 m). Folgen Sie dem Wanderzeichen nach rechts. Der Wanderweg eröffnet einen Blick auf den Hügel Farelo. Wenn Sie den Strand Lago erreichen (32Min) (5 m), gehen Sie auf dem Wanderweg weiter durch einen gepflasterten Parkplatz. Später weist das Wanderzeichen nach rechts (37Min) (10 m).

Wenn Sie an eine Gabelung kommen (42Min) (25 m), begegnen Sie einer Infotafel über die "Capilla de la Virgen del Monte" und folgen dem Fussweg zwischen hölzernen Kreuzen zur Kapelle (48Min) (55 m). Ab dort eröffnet sich ein schöner Meerblick.

Kehren Sie zurück an die Gabelung, wo Sie diesmal einem Holzpfeil an der Ecke des Fussballfelds nach links folgen. Später treffen Sie auf eine Sitzbank am Weg (58Min) (25 m). Ab dort schauen Sie über die Küste.

Auf dem Weg zu den Windmühlen und zum Leuchtturm passieren Sie ein paar Buchten.

Der Weg kommt auf einen Asphaltweg, dem Sie nach links folgen (1Std33Min) (25 m). Sie kommen zu einem Museum, das unterhalb des Leuchtturms liegt (1Std46Min) (55 m). Der Leuchtturm ist in Privatbesitz, aber Sie können die Schritte zu einem runden Steingebäude steigen (1Std35Min) (65 m). Von diesem alten Leuchtturm Viláns geniessen Sie einen schönen Blick auf den neuen Leuchtturm, der auf rötlichen Klippen steht, sowie auf den Steinformationen und auf das Meer.

Kehren Sie auf der Asphaltstraße die Küste entlang zurück zum Hafen Camariñas (2Std37Min) (5 m), wo Sie rechts abbiegen. Kurz darauf biegen Sie rechts ab zurück zum Parkplatz (2Std43Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt