Benutzerdefinierte Suche

Sendero Calzada Romana

Sendero Calzada Romana

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Fahren Sie auf der A-2302 bis Sie die mittlere Einfahrtstrasse von Benaocaz erreichen, etwa 300 Meter von der Kilometerstange K15 in Richtung Villaluenga del Rosario. An der Einfahrtstrasse befindet sich eine grosse Informationstafel über "Sendero Tarifa-Athens". Auf der anderen Seite der A-2302 sehen Sie einen kleinenWegweiser in Richtung "GR7 Ubrique". (Strassenkarte)

Gehzeit: 2Std/7km

Bei der Wegweiser "GR7 Ubrique" (770 m) beginnt ein Pfad, dem Sie folgen. Nach Überqueren eines Baches (7Min) (725 m), biegen Sie nach rechts ab, entsprechend dem Wegweiser in Richtung Ubrique, und fortsetzen durch eine Zauntür abwärts. Der Pfad wandelt sich zu einem römischen Weg. Voraus erhebt sich La Silla und links von Ihnen Sierra del Caíllo.

Abermals gehen Sie durch eine Zauntür (14Min) (660 m) und folgen dem Wegweiser hinunter in Richtung Ubrique. Unterwegs können Sie die Konstruktion des Weges bewundern. Ein Kanal säumt den Weg auf dem unteren Rand, wohin die andere Kanale über den Weg das von den Abhängen fliessenden Wasser leiten.

Noch einmal gehen Sie durch eine Zauntür (19Min) (615 m) bevor Ubrique ist voruas auszumachen (34Min) (540 m).

Sie passieren eine Informationstafel über römische Wege (47Min) (465 m) und kommen nach Ubrique (1Std). Wollen Sie die Stadmitte besuchen, können Sie auf dem Camino de Benaocaz weitergehen.

Kehren Sie demselben Weg zurück nach Benaocaz (2Std).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt