Benutzerdefinierte Suche

Wanderung zum Pico Cerredo an Costa Verde

Islares - Pico Cerredo - Islares

Topwalks

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Fahren Sie auf der A-8 bis Ausfahrt 159 (Guriezo) und dann auf der N-634 in Richtung Islares etwa 3,5 Kilometer durch das Dorf Islares. Gerade nach dem Dorfausgang zweigen Sie nach rechs ab, auf einen schmalen Asphaltweg. Nach 300 Metern zweigen Sie nach rechts ab in Richtung "Desguaces Islares". Etwa 300 Meter weiter zweigen Sie nochmals nach rechts. Nach 100 Metern ended der Weg bei einem Betonebäude. (Strassenkarte)

Gehzeit: 3Std30Min/11km

Gehen Sie durch die Zauntür (100 m) auf einen Wanderweg der eine Rechtskurve macht. Bald blicken Sie über Islares hinunter. Wenn der Weg sich teilt (7Min) (160 m), laufen Sie nach links. Der Weg schwenkt nach rechts und steigt auf einen Hügel (31Min) (355 m), wo die Route ein paar hundert Meter auf einem Pfad weiter geht und dann auf einen Wanderweg einmündet.

Der Weg steigt auf einen Kamm (42Min) (425 m), senkt sich ein wenig, und schwenkt nach links aufwärts. Später macht er eine Rechtskurve und verschmälert sich allmählich zu einem Pfad. Sie wandern in einer Vertiefung bis ein Pfad nach rechts aufwärts in einen Laubwald abzweigt (1Std) (510 m). Kurz darauf macht der Pfad eine Linkskurve (1Std05Min) (540 m) und kommt aus dem Wald heraus auf eine vergraste Ebene (1Std10Min) (560 m). Linker Hand eröffnet sich eine Aussicht auf die Küste.

Der Pfad führt dem rechten Rand der Ebene entlang aufwärts. Bald sehen Sie den Gipfel von Pico Cerredo linker Hand. Rechts von Ihnen dehnt sich eine weite Ebene aus. Der Pfad führt nach links und senkt sich zu einer Hütte (1Std18Min) (535 m). Von hier aus folgen Sie einem Wanderweg nach rechts. Der Weg macht eine Linkskurve auf den Gipfel zu. Wenn er sich teilt (1Std23Min) (535 m), gehen Sie nach links. Sie überqueren ein vergrastes Feld mit einem Holzpfahl und fortsetzen dem linken Rand entlang aufwärts. Der Pfad geht um einen Felsblock nach links. Wenn Sie auf einen Pfahl stossen (1Std35Min) (570 m), folgen Sie den gelben Wanderzeichen durch ein steiniges Terrain zum Gipfel (1Std50Min) (645 m).

Vom Gipfel aus geniessen Sie eine wunderschöne Aussicht auf die Kantabrische Küste mit Castro-Urdiales im Osten und Monte Buciero im Westen. In Felsspaltungen finden Sie kleine Heiliger.

Kehren Sie auf dem selben Weg zurück zum Beginn der Route (3Std30Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt