Benutzerdefinierte Suche

Laroles

Laroles - Picena - Piedras Almenaras - Zorreras

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Folgen Sie der A-4132 auf die Westseite des Dorfs Laroles wo die Strasse abwärts schwenkt und dann auf den Platz von San Antonio (Plaza de San Antonio) kommt. Lassen Sie das Auto hier. (Strassenkarte)

Gehzeit: 2Std20Min/7km

Folgen Sie der Strasse "Paseo de San Antonio" geradeaus weiter bis Sie die Calle Santioago erreichen (5min) (1040 m). Zweigen Sie hier nach links ab, auf eine Gasse hinunter. Kurz darauf, bevor Sie ein Tor erreichen, finden Sie ein Wanderzeichen weiss-gelb, das nach links, auf einen Pfad weist (7min) (1000 m). Linker Hand befindet sich ein Wasserbecken. Wenn der Pfad sich teilt (9min) (1000 m), gehen Sie nach rechts. Gross Feigenbäume säumen den Pfad.

Der Pfad mündet auf einen Betonweg ein (15min) (985 m). Biegen Sie nach rechts ab. Nach etwa 40 Metern, zweigen Sie nach links ab, auf einen Wanderweg, der fast unmittelbart zu einem Pfad wandelt. An der Gabelung (19min) (950 m), gehen Sie nach rechts. Sie treffen auf einen Wanderweg (23min) (900 m), dem Sie nach links folgen. Der Wanderweg wandelt sich zu einem Pfad. Beachten Sie nicht einen Weg der nach rechts zu einem Haus führt.

Sie stossen auf einen Wanderweg (30min) (845 m), dem Sie nach links folgen. Gerade bevor Sie eine Brücke erreichen, zweigen Sie auf einen Pfad ab. Der Pfad schwenkt nach rechts (32min) (830 m) und senkt sich auf einen Asphaltweg (35min) (810 m). Biegen Sie nach rechts ab.

Der Weg läuft an dem Dorf Picena vorbei. Jenseits des Dorfs, zweigen Sie nach rechts ab, auf einen schmaleren Asphaltweg (40min) (795 m). Wenn der Weg sich gabelt, wählen Sie aus den drei Abzweigen der Abzweig nach rechts abwärts (48min) (830 m).

Der Weg senkt sich zum Brunnen (54min) (790 m) und überquert eine Brücke (57min) (770 m). Gehen Sie geradeaus weiter bis ein Wanderzeichen weiss-gelb nach rechts, auf einen steilen Sandweg zeigt (1Std05min) (775 m). Sie wandern durch Olivenhainen.

Wenn der Weg eine Rechtskurve macht (1Std09min) (805 m), folgen Sie nicht mehr dem Weg, sondern gehen Sie geradeaus weiter, und fast unmittelbart nach links. Nach etwa 20 Metern zweigen Sie nach links, auf einen Pfad, der an einen Bewässerungskanal kommt (1Std13min) (830 m). Wenn der Pfad sich gabelt (1Std16min) (830 m), gehen Sie nach rechts. Kurz darauf treffen Sie auf einen Sandweg, dem Sie nach links folgen. Sie überqueren einen Bewässerungskanal (1Std24min) (900 m) und erreichen einen anderen Weg (1Std28min) (920 m). Biegen Sie nach links ab.

Zweigen Sie nach rechts ab, auf einen anderen Weg (1Std38min (985 m)), und unmittelbart danach nach links aufwärts, auf einen Weg mit dem Wanderzeichen weiss-gelb. Der Weg macht eine Rechtskurve und wandelt sich zu einem Pfad (1Std41min) (1000 m). Rechter Hand erkennen Sie Laroles.

Wenn der Pfad sich teilt (1Std48min) (1025 m), gehen Sie nach rechts. Der Pfad senkt sich auf die A-4132, dem Sie nach rechts folgen. Ein Pfad zweigt nach rechts ab (2Std03min) (1030 m). Dem Pfad entlang kommen Sie zurück nach Laroles. Obwohl Sie auf der selben Strasse geradeaus gehen, ändert sich die Name mehrere Male (Calle Belen, Calle Cubo, Calle Rayo, Calle Agua , Calle Malcoba, Calle Santiago). Die Strasse kommt auf Plaza de San Antonio (2Std20Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt