Benutzerdefinierte Suche

Olta

Gipfel des Olta

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Fahren Sie auf der CN-332 in Richtung Calpe bis Sie auf einen Hinweisschild "Ferrocarril" zum Calpe Bahnhof treffen. Biegen Sie auf diesen schmalen Weg ab, und folgen Sie den Wegweisern "Monte Olta - Zona de Acampada" bis zum Campingplatz, wo Sie einen Parkplatz finden. Der Weg ist 3 Kilometer lang. (Strassenkarte Marina Alta)

Gehzeit: 11km/3Std40Min

Die Runde um den Olta läuft oberhalb des Campingplatzes (200 m). Vom Parkplatzt aus steigt ein Pfad zum Rundweg, dem Sie im Uhrzeigersinn folgen. Lassen Sie alle rechts abzweigende Pfade unbeachtet. Zur Linken erkennen Sie Calpe und den Monolith Ifach, der aus dem Meer in die Höhe von 332 meter hervorragt.

Wenn Sie rechts vom Weg ein Haus und einen Wegweiser zum Gipfel des Oltas (Cim de Olta) (10Min) (330 m) sehen, biegen Sie auf einen Pfad ab, der rechts aufwärts führt. Nach etwa 400 Meter kommt der Pfad zu einem Wanderweg (15Min) (365 m), dem Sie nach links folgen. Sie treffen auf einen Wegweiser rechts vom Weg, der Sie in Richtung Olta und La Mola schickt (20Min). Der steile und steinige Pfad steigt nordwärts bergauf, und ist durch Wanderzeichen rot-gelb markiert.

Wenn Sie auf den Kamm des Oltas (40Min) (490 m) gelangen, biegen Sie nach links ab um den südlichen Gipfel zu besuchen. Der Pfad schlängelt zwischen Zwergsträucher und Büsche, und bietet eine Aussicht auf das Bergmassiv Bernia und auf den Monolith Ifach. Auf dem südlichen Gipfel (55Min) (536 m) eröffnet sich Ihnen ein umfassender Meer- und Bergblick, mit Puig Campana, Helada, Toix, Ifach monolite und Montgo. Von hier aus erkennen Sie die Ruine eines Bauernhofes, die Ihnen zur Orientierung dient, wenn Sie den Weg zum nördlichen Gipfel einschlagen.

Bei der Ruine (1Std20Min) (515 m), gabelt sich der Pfad. Halten Sie sich rechts aufwärts. Auf dem höchsten Punkt des nördlichen Gipfels befindet sich ein Nistkasten (1Std40Min) (587 m).  Sie können die Küstelinie von Ifach bis zum Kap von Moraira bewundern.

Kehren Sie zurück zur Ruine (1Std55Min), und biegen Sie jetzt rechts südwärts ab. Der Pfad senkt sich der Schlucht Mola entlang, zuerst auf der rechten Seite, aber später auf der linken Seite. Kurz nach Überqueren der Schlucht (2Std10Min), schwenkt der Schlucht westwärts. Der Pfad entfernt sich von der Schlucht und kommt zu einer Hausruine (2Std20Min) (385 m). Gelbe Pfeile zeigen einen westwärts führenden Pfad, der in den Rundweg des Oltas einmündet (2Std25Min) (320 m). Folgen Sie dem Rundweg nach rechts in Richtung "La Canal", gemäss dem Wegweiser. Beim nächsten Wegweiser (2Std35Min), setzen Sie Ihren Weg geradeaus fort. Biegen Sie nicht nach links, Richtung "Camp de Tir".

Wenn Sie links von Ihnen eine Hausruine und eine grosse Kiefer sehen, zweigen Sie rechts bergauf ab (2Std45Min) (320 m). Voraus erblicken Sie eine fingerförmige Felsformation, genannt Finger des Oltas (El Dit d'Olta). Kurz nach dem Abzweig teilt sich der Weg. Halten Sie sich links. Bei einer Hausruine macht der Weg eine enge Rechtskurve (2Std55Min) (370 m). Halten Sie sich links auch an der nächsten Gabelung.

Sie kommen an eine T-förmige Kreuzung (3Std05Min), wo Sie nach rechts, in Richtung "La Canal" abzweigen. Von der Kreuzung, können Sie mehrere Berge auszumachen. Der meist hervorragende ist der rötliche Montgo.

Nach einem 350 Meter langen Aufstieg gelangen Sie auf eine kleine Lichtung mit einer Hausruine an der linken Seite (3Std10Min) (395 m). Der Weg schwenkt nach links und wandelt sich zu einem Pfad, der sich zuerst sanft aber später sehr steil zu einem Wanderweg senkt. Während des Abstiegs ignorieren Sie alle Pfade, die nach rechts abzweigen.

Folgen Sie dem Wanderweg (3Std25Min) (315 m) nach rechts. Lassen Sie alle abzweigende Pfade unbeachtet, bis Sie auf den Wegweiser "Zona d'Acampada" treffen. Beim diesen Wegweiser (3Std30Min), zweigen Sie auf einen Pfad ab, der rechts abwärts führt. Der Pfad kommt zu einem Weg, der auf den Rundweg einmündet. Folgen Sie dem Rundweg nach links, zurück zum Parkplatz (3Std40Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt