Benutzerdefinierte Suche

Wanderweg Cova del Demo
Doiras - Froseira - Monte Froseira - Pico del Cuco - Cova del Demo - Froseira - Embalse de Doiras - Doiras

Topwalks

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Fahren Sie auf der AS-12 bis Doiras zwischen den Kilometerstangen 31 und 32. Von der Straße aus sehen Sie eine Infotafel über die Wanderung "Ruta Froseira y Cova del Demo" am Ende einer kurzen Betonrampe. Bei der Infotafel gibt es wenig Platz zum Parkieren. (Strassenkarte)

Gehzeit: 5Std35Min/17,9km

Gehen Sie vom Parkplatz (205 m) gegen Süden. An der Gabelung (2Min) (210 m), folgen Sie einem Wanderzeichen weiß-gelb an der Hauswand nach links. Die Route läuft zunächst parallel zur AS-12, ein wenig darüber, auf einer Gasse zwischen den Häusern. Bei einer Trafostation, folgen Sie einem Wanderzeichen weiß-gelb nach rechts auf einen Pfad (6Min) (210 m). An diesem Punkt passen Sie auf nicht den Weg bergauf zu nehmen. Linker Hand sehen Sie den Fluss Navia und den Stausee Doiras.

Der Pfad senkt sich sanft auf einen schmalen Asphaltweg (12 Min) (190 m). Biegen Sie rechts ab. Durch einen schönen Wald geht es weiter. Auf der linken Seite erhebt sich Pico del Cuco, oberhalb der Waldesböschung.

Sie können auf eine kleine Ebene hinunter blicken. Der Weg schwenkt nach links auf die andere Seite der Ebene (28Min) (200 m). Kurz danach sehen Sie den Fluss Urubio und die Steinhäuser Froseiras. Wenn der Weg sich gabelt (37mi) (180 m), folgen Sie dem Wegweiser "Cova del Demo" nach rechts.

Der Wanderweg geht an Froseira vorbei an eine Gabelung (44Min) (160 m), wo Sie nochmals dem Wegweiser in Richtung "Cova del Demo" nach rechts folgen. Nach Überqueren eines Bachs, kommen Sie an die folgende Gabelung (52Min) (155 m). Diesmal gehen Sie nach links.

Nach der Brücke über den Fluss Urubio stossen Sie auf mehrere Wegweiser an einer Kreuzung (57Min) (160 m). Halten Sie sich rechts in Richtung "Pico del Cuco, 6 km" und "Cueva del Demo, 8 km". Die sanft ansteigende Strecke ist schön und leicht zu begehen. Bleiben Sie auf dem Hauptweg, ohne Seitenwege zu beachten. Unterwegs überqueren Sie viele Bäche, gehen an einem Wasserfall vorbei und genießen einen Blick auf viele Täler.

Der Weg schlängelt sich auf die Spitze des Monte Froseiras, auf eine Lichtung mit schönen Kiefern (2Std35Min) (750 m), die eine Aussicht auf das Dorf Villar de San Pedro bietet. Nach ein paar Minuten gehen Sie an einem Steinhaus vorbei und erreichen einen Wegweiser in Richtung "Cueva del Demo" der nach rechts zeigt. Auf der linken Seite sehen Sie den Pico del Cuco. Steigen Sie auf die Spitze des Pico del Cucos (2Std42Min) (765 m) mit herrlichem Blick auf den Stausee Doiras und das Dorf Villar de San Pedro das auf dem Abhang Bobias liegt bevor Sie dem Wegweiser in Richtung Cueva del Demo folgen (2Std49Min) (740 m).

Von nun an wird die Route schwieriger. Der Pfad senkt sich auf einem Wanderweg (2Std55Min) (710 m), dem Sie etwa 40 Metern nach rechts folgen und dann nach links abzweigen auf einen Pfad, der auf einem Bachboden läuft. Voraus schimmert der Stausee Doiras. Später wird der Pfad leichter zu begehen.

Wenn der Pfad eine Rechtskurve macht, passen Sie auf dass Sie dem Wanderzeichen vom Scheitelpunkt der Kurve geradeaus folgen auf einen schmalen Pfad der neben einer Steinmauer läuft (3Std11Min) (600 m). Der Pfad kommt auf einen Wanderweg (3Std16Min) (565 m), dem Sie nach links bergan folgen. Kurz darauf zweigen Sie nach rechts ab, auf einen Pfad (3Std18Min) (565 m). Der Pfad geht rund um die Schlucht auf die gegenüberliegende Seite (3Std25Min) (520 m) und beginnt steil hinunter durch einen Wald zu laufen. Achten Sie auf die Wanderzeichen. Wenn Sie Wegweiser erreichen (3Std48Min) (395 m), folgen Sie dem Wegweiser "Cueva del Demo" etwa 10 m in die Höhle. Auf den Wänden der Höhle sehen Sie Bilder aus der Steinzeit.

Kehren Sie zurück zu den Wegweisern und folgen Sie dem Wegweiser in Richtung Doiras auf einen Pfad. Nach ca. 5 Minuten wird der Pfad leichter.

Wenn der Pfad auf einen Waldweg einmündet (4Std25Min) (160 m), biegen Sie nach rechts ab. Etwas später folgen Sie dem Wegweiser "Froseira" nach rechts (4Std33Min) (155 m). Wenn Sie die Steingebäude erreichen (4Std37Min) (140 m) biegen Sie nach rechts ab, über eine Brücke, und folgen dann den Wanderzeichen und dem Wegweiser "Doiras" durch einen Tor auf einen Wanderweg.

Wenn der Weg sich teilt (4Std40Min) (155 m), halten Sie sich links. Bald folgen Sie einem Wanderzeichen nach rechts auf einen Pfad (4Std43Min) (160 m). Der Weg überquert einen Kamm (4Std52Min) (165 m) der  eine schöne Aussicht bietet. Später überqueren Sie einen anderen Kamm (5Std07Min) (135 m). Linker Hand sehen Sie den Stausee Doiras. Der Pfad läuft zuerst oberhalb des Stausees, bevor er sich zum Wasserrand senkt und danach nach links auf die AS-12 schwenkt (5Std19Min) (140 m). Überqueren Sie die Brücke und kehren Sie zurück zu Doiras (5Std35Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt