Benutzerdefinierte Suche

Wanderung zum Stausee Doiras
Illano - Embalse de Doiras - Lanteiro - Folgueiro - Illano

Topwalks

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Fahren Sie auf der AS-12 bis zum Dorf Illano. An der Straße ist ein Aussichtsbalkon mit Bänken und einem Parkplatz. (Strassenkarte)

Gehzeit: 4Std08Min/14,8km

Neben dem Aussichtspunkt ist ein anderer Parkplatz (395 m). Daraus beginnt ein Betonweg zum unteren Teil des Dorfs. Der Weg schwenkt nach rechts beim Wegweiser in Richtung "Ruta Puente Colgante, PR-AS-113". Bald danach zweigen Sie nach links ab, auf einen grasbewachsenen Weg mit dem Wegweiser "Ruta Puente Colgante, PR-AS-113" (3Min) (365 m).

Der Weg läuft an einem Wasserwerk vorbei und kommt an eine Kreuzung, wo Sie rechts abbiegen (11Min) (285 m). Kurz darauf eröffnet sich eine Aussicht auf den Stausee Doiras, das Dorf Lanteiro und den Berg Pico Guileira. Der Weg wandelt sich zu einem Pfad.  Der Pfad windet sich zu einem breiten Wanderweg, dem Sie nach rechts folgen gemäss dem Wegweiser "Lanteiro" (24Min) (190 m).

Auf dem Weg geniessen Sie einen schönen Blick über den Stausee Doiras mit seiner Hängebrücke. Sie überqueren die Brücke des Bachs Cavaneiro (Arroyo de Cavaneiro) (30Min) (135 m) und steigen zu einem Aussichtspunkt mit einem kleinen Steingebäude. Die Route führt an den Ufer des Stausees, wo der Weg sich teilt (42Min) (120 m). Gehen Sie nach rechts, über die Brücke mit einem schönen Blick auf den Fluss Navia. Nach dem Überqueren der Brücke fortsetzen Sie den Pfad entlang, der sich zu einem Wanderweg wandelt. Der Weg schlängelt sich durch einen schönen Laubwald und bietet herrlich Aussichten auf den Fluss und das Dorf Illano.

An der Kreuzung (1Std10Min) (265 m), biegen Sie links ab. Die Aussicht auf den Fluss wird besser die ganze Zeit. Später zweigen nach links hinunter ab (1Std13Min) (265 m) in Richtung Lanteiro. Bevor Sie das Dorf erreichen gehen Sie an einem hübschen Brunnen vorbei.

Nach dem Besuch im Dorf Lanteiro (1Std33Min) (200 m) kehren Sie demselben Weg zurück, über die Brücke bis Sie die Kreuzung mit dem Wegweiser Lanteiro erreichen (2Std43Min) (190 m). Diesmal gehen Sie geradeaus weiter den breiten Weg entlang.

Der Weg führt sanft bergan. Auf dem Weg überqueren Sie einige Bäche, zuerst der Bach Molino (Arroyo del Molino), dann der Bach Abodegúa (Rego Abodegúa) und danach der Bach Valdevar (Rego Valdevar). Auf dem gegenüberliegenden Ufer des Flusses sehen Sie das Dorf Lanteiro. Wenn der Wanderweg sich teilt (3Std17Min) (300 m), halten Sie sich links.

Der Weg kommt zum Erholungsgebiet Folgueiró (3Std40Min) (470 m), wo Sie links abbiegen. Sobald Sie die AS-12 erreichen (3Std45Min) (470 m), biegen Sie nochmals links zurück zu Illano (4Std08Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt