Benutzerdefinierte Suche

Bulnes - Pandébano - Bulnes

Bulnes - Pandébano - Bulnes

Topwalks

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Fahren Sie auf der AS-264 nach Poncebos, wo Sie ein Schild "Funicular de Bulnes" zwischen den Kilometerstangen K6 und K7 finden. Nehmen Sie den Wagen nach Bulnes. Die Fahrt dauert 10 Minuten. Die Hin- und Rückfahrkarte kostete 18 Euros in 2008. (Strassenkarte)

Gehzeit: 3Std30Min/8km

Gehen Sie von der Station etwa 6 Minuten nach Bulnes. Gleich nach dem Dorfeingang sehen Sie auf der linken Seite, vor der Brücke, einen Wegweiser in Richtung "Pandébano, GR-203" (645 m). Beim Wegweiser beginnt ein Pfad mit Wanderzeichen weiss-rot. Der Bach von Tejo fliesst zuerst rechts von der Route. Später überqueren Sie den Bach zweimal. Kurz nach dem zweiten Mal kommen Sie an eine Gabelung (47Min) (925 m), wo Sie sich rechts halten. Hinter Ihnen erhebt sich Monte Castiello. Im Süden ist Pico de Albo der höchste Gipfel.

Nochmals überqueren Sie den Bach (1Std04Min) (1020 m) und erreichen wenig später eine Gabelung (1Std07Min) (1035 m), wo Sie nach links gehen. Sie können doch einen kurzen Abstecher zu der vorliegenden Steinhütte mit einem Brunnen machen um eine schöne Aussicht auf die grünen Abhängen zu geniessen.

An der folgenden Gabelung (1Std15Min) (1075 m), gehen Sie nach rechts.Nach Überqueren des Bachs (1Std24Min) (1130 m) fotsetzen Sie durch ein Tor (1Std27Min) (1130 m) sanfter aufwärts. Gegen Süden blicken Sie auf die Bergkette von Urrieles.

Der Pfad geht an einigen Steinhütten vorbei. Nach der Hútte mit einem Brunnen (1Std41Min) (1185 m) steigen Sie auf eine vergraste Ebene im Pass von Bandébano. Auf der anderen Seite der Ebene (1Std51Min) (1220 m) geniessen Sie eine hübsche Aussicht über das Tal und Dorf Sotres. Im Südwesten blicken Sie auf Diente de Urriellu, der zwischen Cuetos de Albo und Naranjo de Bulnes liegt.

Kehren Sie demselben Weg zurück (3Std30Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt