Benutzerdefinierte Suche

Wanderung aus Cuñaba zum Desfiladero de la Hermida

Cuñaba - Desfiladero de la Hermida - Cuñaba

Topwalks

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Zweigen Sie von der N-621 zwischen Kilometerstangen 167 und 168 auf eine schmale Asphaltstrasse in Richtung Cuñaba und San Estebán ab. Nach 2,6 km teilt sich die Strasse. Fortsetzen Sie nach rechts etwa 3,6 km nach Cuñaba, wo Sie sofort einen Parkplatz beim Brunnen finden. (Strassenkarte)

Gehzeit: 1Std30Min/4km

Vom Brunnen aus (375 m) gehen Sie nach rechts hinunter, rechts von dem Bar. Der Weg kommt an eine Kreuzung kommen (3Min) (365 m), gehen Sie nach rechts abwärts. Sie stossen auf einen Wegweiser und beginnen den Wanderzeichen weiss-gelb durch das Tal zu folgen. Voraus sehen Sie graue Felswänden mit Laubbäumen, die im Herbst sehr farbenfroh sind. Lassen Sie eine Abzweigung nach links unbeachtet (15Min) (290 m) und folgen Sie dem Wanderweg geradeaus weiter an der Kirchhof vorbei. Sie treten in einen schönen Wald ein.

Bei einer Steinhütte (21Min) (255 m) beginnt der Abstieg im ZickZack auf einem vergrasten Wanderweg, der wirklich schön ist. Auf dem Weg haben Sie wunderschöne Aussichte über die Schlucht von Hermida, durch die der Deva fliesst, und auf die senkrechte Felswänden auf der anderen Seite der Schlucht. Kastanien und Feigenbäume säumen den Weg, der auf die N-621 einmündet (40Min) (70 m).

Kehren Sie auf demselben Weg zurück zum Brunnen (1Std40Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt