Benutzerdefinierte Suche

Wanderweg in der Umgebung von San Estebán

Sendero San Estebán

Topwalks

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

 

Anfahrt: Zweigen Sie von der N-621 zwischen Kilometerstangen 167 und 168 auf eine schmale Asphaltstrasse in Richtung Cuñaba und San Estebán ab. Nach 2,6 km teilt sich die Strasse. Fortsetzen Sie nach links etwa 0,5 km nach San Estebán, wo Sie einen Parkplatz beim Brunnen finden. (Strassenkarte)

Gehzeit: 38Min/2km

Vom Brunnen aus (280 m) folgen Sie die weiss-gelben Wanderzeichen nach links zum anderen Ende des Dorfs (2Min) (280 m), wo Sie einen Wegweiser in Richtung Tresviso finden. Gehen Sie nach links gemäss dem Wegweiser. Bald zweigen Sie nach links ab in Richtung Tresviso (4Min) (300 m). Der Weg steigt auf einen Aussichtspunkt (7Min) (315 m) mit einem farbenreichen Panoramablick über das Dorf auf die dahinterliegende Sierra Nedrina im Nordwesten und auf die schroffe Spitzen des Picayos im Südosten.

Der Weg schwenkt nach rechts und wandelt sich zu einem breiten Pfad. Der Fluss Robicones begleitet Ihnen bis zum Erholungsgebiet (14Min) (315 m). Steigen Sie auf den oberen Teil des Erholungsgebiets, wo Sie einen Pfad nach rechts finden (17Min) (330 m). Also folgen Sie nicht mehr die Wanderzeichen weiss-gelb nach links über den Fluss.

Im Zickzack führt der Pfad auf einen Wanderweg (22Min) (380 m), dem Sie nach rechts aufwärts folgen. Stattliche Bäume säumen den Weg, der einen schönen Blick auf die grünen Wiesen und grauen Gipfel. Wenn Sie eine Kreuzung erreichen (30 Min) (320 m), biegen Sie nach rechts ab. Der Weg senkt sich zum Dorf bei dem Wegweiser Tresviso (36Min). Gehen Sie durch das Dorf zurück zum Brunnen (38Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt