Benutzerdefinierte Suche

Wanderung zum Vega de Ario

Lago La Ercina - Majada de las Bobias - Las Reblagas - Collado del Jito - Vega de Ario - Lago La Ercina

Topwalks

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Falls es möglich ist, machen Sie diese Wanderung nicht im Augusti, September oder an Feiertagen. Dann gibt es nur eine Busverbindung von Covadonga zu den Seen von Covadonga. Ausserhalb dieser Tagen können Sie zu den Seen mit eigenem Wagen fahren.
Fahren Sie auf der AS-262 nach Covadonga. Von dem Kreisverkehr aus fortsetzen Sie nach links, auf die CO-4. Nach 11,6 Kilometern erreichen Sie eine Gabelung, wo Sie nach rechts in Richtung "Lago Ercina" weiterfahren. Die Strasse ended nach 1 km bei einem grossen Parkplatz. (Strassenkarte)

 Gehzeit: 4Std40Min/15km

Vom Parkplatz aus (1125 m) gehen Sie über die Wiese auf die linke Seite des Ercina Sees, wo Sie auf einen Wegweiser in Richtung "Ruta Vega de Ario, PR-PNPE-4" stossen (5Min) (1125 m). Begrenzt von der Pico Llucia der Pfad führt zum Sennhütten von Vega Vieya. Ab dort eröffnet sich eine Aussicht über den See und die Sierra del Brazu. Von nun an folgen Sie einer schlammigen Spur dem Kanal von Cuenye entlang bis Sie einen kleinen Pass erreichen (37Min) (1290 m).

Während des Abstiegs säumen Buchen auf den rechts erhebenden Felsen den Pfad, der später nach links schwenkt auf die Sennhütten von Las Bobias zu. Bei den Hütten (47Min) (1255 m) können Sie beobachten, wie Kühe, Pferde und Schafe in aller Ruhe weiden. Gehen Sie durch die Wiese zu dem voraus liegenden Wegweiser, wo Sie einen Pfad finden. Der Pfad steigt zuerst sanft auf einen Hügel und senkt sich dann an einem schönen Brunnen vorbei an einen Wegweiser (1Std03Min) (1265 m), wo Sie einen kleinen Bach überqueren.

Durch eine felsige Landscaft führt der steinige Pfad auf den Hügel von Reblagas (1Std28Min) (1440 m). Nach einer Vertiefung wandern Sie auf die Hochebene von Las Campizas, bevor der Aufstieg auf den Pass von Jito (2Std12Min) (1640 m) wo Sie auf einen Wegweiser in Richtung "Refugio Marques de Villaviciosa" treffen.

Der Pfad schwenkt nach links auf die Hochebene von Ario (2Std22Min) (1630 m) und senkt sich danach zur Hütte von Marques de Villaviciosa umgegeben von den Picos de Europa (2Std26Min) (1625 m). Kehren Sie demselben Weg zurück zum Parkplatz (4Std40Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt