Benutzerdefinierte Suche

Vega Pandiella im Herbst

Las Arenas - Invernales de Vanu - Invernales de Jornielles - Poo - Las Arenas

Topwalks

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Fahren Sie auf der AS-114 nach Las Arenas, wo Sie auf die AS-264 in Richtung Poncebos und Bulnes abzweigen. Etwa 200 Meter weiter, nach der Brücke über den Fluss Casaño finden Sie einen grossen Parkplatz links von der Strasse. (Strassenkarte)

 Gehzeit: 2Std20Min/9,1km

Von der Parkplatz aus (135 m) gehen Sie etwa 200 Meter auf der AS-264 bis Sie die Brücke über den Fluss Cares erreichen (3Min) (140 m). Auf der rechten Seite der Strasse sehen Sie eine Informationstafel mit dem Text "A las Invernales de Vanu" und "Antique Pueblo de Muniama". Bei der Tafel beginnt ein Wanderweg, der in einen Wald aus Buchen und Eichen eintretet. Später eröffnet sich eine Aussicht auf die Picos de Europa mit dem Gipfel von Naranjo de Bulnes am Ende der Schlucht von Cares. Lassen Sie die Abzweigung nach rechts zum Muniama unbeachtet (30Min) (340 m).

Sie kommen zu den Sennhütten von Golpellosa (40Min) (400 m), umgegeben von grünen Wiesen und Hügeln. Nach den Hütten stossen Sie auf einen Asphaltweg und biegen nach rechts bergan ab. Rechter Hand geniessen Sie einen Blick über das Tal und auf Sierra del Cuera. Wenn der Asphalt ended bei einer Hütte (44Min) (430 m) fortsetzen Sie geradeaus weiter auf dem Wanderweg zwischen Laubbäumen und den Sennhütten von Nava. Auch an der folgenden Kreuzung (49Min) (470 m) gehen Sie geradeaus weiter.

Der Weg führt durch den Wald an eine T-förmige Kreuzung (59Min) (520 m), wo Sie nach rechts hinunter abzweigen. Kurz darauf gehen Sie an einen Brunnen vorbei. Rechter Hand erkennen Sie das Las Arenas umgegeben von Wiesen. Der Weg senkt sich in Serpentinen zu den Sennhütten von Jornielles (1Std17Min) (410 m). Bei der Hütte von Juan Garcias gabelt sich der Weg (1Std26Min) (345 m). Sie gehen nach rechts abwärts und halten sich auf diesem Hauptweg ohne die vergraste Abzweigungen zu beachten.

Links vom Weg in das Tal taucht das Dorf Poo auf. Wenn der Weg sich gabelt (1Std46Min) (225 m), gehen Sie nach links. Nach einer engen Rchtskurve erreichen Sie das Dorf Poo (1Std54Min) (165 m). Sie folgen dem Hauptweg nach rechts durch das Dorf an das Ufer des Flusses Casaño ohne den Fluss zu überqueren. Der Weg läuft zwischen dem Fluss und den Häusern zu einer Brücke wo er ended. Sie gehen über die Brücke auf die AS-114 (2Std02Min) (155 m), zweigen nach rechts ab, und folgen der Strasse nach Las Arenas, wo Sie auf die AS-264 abzweigen (2Std17Min) (145 m), und zurück zum Parkplatz kehren (2Std20Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt