Benutzerdefinierte Suche

Safor

Gipfel des Safors

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Fahren Sie auf der VV-1011 nach Villalonga. Nehmen Sie im Kreisverkehr die Ausfahrt Richtung Safor. Nach 7 Kilometern biegen Sie bei der Kreuzung mit Wegweiser "Safor" nach links bergauf ab. Etwa 500 m weiter macht der Weg eine Rechtskurve. An dieser Stelle befindet sich ein Wegweiser "Cim de la Safor". Von nun an wird der Weg schlecter. Sie können Ihr Auto hier lassen, und etwa 500 Meter zu Fuss zum Ausgangspunkt der Route weitergehen. (Strassenkarte Safor)

Gehzeit: 3Std15Min/10,5km

Der Ausgangspunkt ist beim Wegweiser zum Gipfel des Safors (Cim de la Safor) links vom Weg (540 m). Steigen Sie auf den Pfad, der steil bergauf führt. Auf dem ersten Aussichtspunkt  erkennen Sie die Form des Safors und finden Sie einen Wegweiser in Richtung "Rimall de la Safor" und "Finestra" (15Min) (660 m). Folgen Sie dem Wegweiser und Wanderzeichen weiss-gelb bergauf. Passen Sie auf, dass Sie nicht auf den Pfad gehen, der weiter unten läuft.

Der zweite Aussichtspunkt (35Min) (830 m) liegt auf einem Grat, von dem Sie die Berglandscfhaft ostwärts und westwärts geniessen können. Etwa zehn Minute später verflacht der Pfad und wird angenehmer zu gehen. Bald erreichen Sie das Fenster (Finestra) an der Felswand (50Min) (895 m).

Der Pfad läuft noch ein Stück sanft aufwärts, senkt sich dann auf eine Naturwiese (1Std) (920 m), und überquert einen Hügel zu einer grossen Naturwiese (1Std10Min) (920 m), wo Sie die Ruine eines Schneehauses und einen Wegweiser nach L'Orxa finden.

Bevor Sie Ihre Wanderung auf Pfad Richtung L'Orxa fortsetzen, erklimmen Sie den Gipfel des Safors (1Std18Min) (1012 m). Von dort bietet sich ein hervorragender Panoramablick auf die Berglandschaft. Monduber erhebt sich im Norden, Benicadell und Montcabrer im Südwesten, Serrella Aixorta und Aitana im Süden, und Montgo im Osten.

Kehren Sie zurück zum Wegweiser (1Std25Min). Wenn der Pfad in Richtung L'Orxa sich teilt (1Std30Min) (940 m), halten Sie sich rechts. Die Route geht durch die Hochebene Cova Negra sanft bergab zu einem Wanderweg (2Std20Min) (660 m), dem Sie nach rechts folgen, in Richtung Font dels Olbits. Auch an der nächsten Kreuzung (2Std40Min) (560 m), biegen Sie nach rechts ab, auf einen anderen Wanderweg. Der Wanderweg senkt sich auf den schon bekannten Asphaltweg, dem Sie nach rechts zum Ausgangspunkt folgen (3Std15Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt