Benutzerdefinierte Suche

Hoyos de Moreno - Barranco de Canalejas

Puente de Pino Hermoso - Barranco de las Canalejas - Cortijo del Peñon - Hoyos de Moreno - Puente de Pino Hermoso

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Fahren Sie auf der A-326 von Castril in Richtung Huéscar. Nach etwa 4 km biegen Sie nach links ab, zwischen den Kilometerstangen K28 und K29. Der schmale Asphaltweg ist durch Wegweiser "Parque Natural Sierra de Castril" und "Nacimiento del Río" markiert. Wenn der Weg sich gabelt nach etwa 400 Metern halten Sie sich rechts. Der Asphaltweg wandelt sich zu einem Sandweg. Fahren Sie insgesamt 8,3 km auf diesem Weg bis Sie die Informationstafel über die Route "Hoyos de Moreno - Barranco de Canalejas" rechts vom Weg sehen. (Strassenkarte)

Gehzeit: 2Std42Min/8,7km

Bei der Tafel (1030 m) finden Sie einen Pfad, der durch einen Wald bergan führt. In einiger Minuten beginnt ein Fluss der Route zu folgen links von Ihnen. Wenn Sie einem anderen Pfad begegnen (10Min) (1110 m),  biegen Sie nach links ab. Sie folgen der Schlucht von Canalejas und kommen später zum Boden der Schlucht (22Min) (1150 m). Links von Ihnen erkennen Sie einen Holzphal der auf einen Pfad aufwärts weist. Der Pfad beginnt wieder abwärts zu gehen. Auf dem Boden (30Min) (1195 m) finden Sie einen anderen Pfad links von Ihnen nach etwa drei Minuten. Wenn Sie das nächste Mal auf den Boden gelangen, finden Sie den Pfad rechts von der Schlucht (43Min) (1245 m) und das folgende Mal nochmal links von der Schlucht (55Min) (1285 m).

Der Pfad kommt zu einem Wanderweg (1Std13Min) (1370 m) dem Sie nach rechts auf die Ruinen zu folgen. In einer Minute stossen Sie auf einen anderen Wanderweg, Camino Hoyos de Moreno. Biegen Sie nach links aufwärts ab. Sie wandern durch einen Kiefernwald auf einen Hügel (1Std33Min) (1430 m), wo der Weg eine Rechtskurve macht. Verlassen Sie den Wanderweg nach links unbeachtet (1Std38Min) (1425 m) und gehen Sie geradeaus weiter auf dem Weg, der mit Terrassenplantagen eingefasst ist.  

Während Sie sanft runter wandern, passieren Sie Cortijo del Peñon (1Std50Min) (1360 m) und überqueren einige Schlüchte. Weiter unten sehen Sie imposante Steinsäulen und andere Felsformationen mit verschiedenen Gestalten. Später erkennen Sie die Gebäuden von Nacimiento del Río vor senkrechten Felswänden. Voraus in der Ferne schimmern die Gipfel von Sierra Nevada. Wenn Sie auf den Weg von Nacimiento del Río gelangen (2Std24Min) (1125 m), biegen Sie nach links ab und folgen Sie dem Fluss zurück zum Beginn der Route (2Std42Min). 


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt