Benutzerdefinierte Suche

Sendero Sierra Larga

Sendero Sierra Larga

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Verlassen Sie die A-92N bei der Ausfahrt Nummer 404 in Richtung Vélez Rubio und folgen Sie der A-317 weiter in Richtung Vélez Rubio und Vélez Blanco gemäss dem Wegweisern. Die A-317 biegt zwei Mal nach links ab, zuerst nach 1 km und dann nach 1,7 km von der A-92N. Fahren Sie 5,3 km auf der A-317 an eine Kreuzung wo Sie nach rechts in Richtung Vélez Blanco abbiegen. Folgen Sie der Strasse die durch das Dorf läuft ohne Höhenunterschiede, zuerst in Richtung "Centro Visitantes". Nach 1,9 km von der Kreuzung begegnen Sie einem Wegweiser in Richtung "Cementerio municipal" rechts von Ihnen. Nachdem Sie etwa 300 Metern auf diesem schmalen Weg gefahrt haben weist der Wegweiser nach links. Sie gehen an dem Kirchhof vorbei, 1,3 km von der Kreuzung wo Sie nach links abzweigten. Noch 7 km bevor Sie an eine Gabelung nach rechts gehen in Richtung "La Hoya de las Vacas" gemäss dem Wegweiser. Nach 2,8 km zweigen Sie nochmals nach rechts ab. Etwa 600 Meter weiter gehen Sie nach links. Nach 700 Metern sehen Sie eine Informationstafel am Anfang eines Weges der nach links geht. (Strassenkarte)

Gehzeit: 4Std20Min/16,5km

Folgen Sie dem Wanderweg der bei der Tafel beginnt (1105 m). Später gehen Sie an einer Informationstafel über die Aussichte vorbei (15Min) (1105 m). Auf der linken Seite des Tals erheben sich die Berge Muela Chica und Muela Grande. Rechter Hand erkennen Sie El Maimón Grande.

Der Weg geht durch einen Kiefernwald an eine Gabelung (29Min) (1175 m) wo ein Holzpfahl nach links weist. Später folgen Sie einer Schlucht (52Min) (1115 m) bevor Sie die Schlucht überqueren (56Min) (1085 m). Wenn Sie einem anderen Weg begegnen (1Std14Min) (1020 m) gehen Sie nach links.

An der nächsten Gabelung (1Std30Min) (1055 m) folgen Sie dem Holzpfahl nach links. Halten Sie sich links auch an der folgenden Gabelung (1Std50Min) (950 m). In etwa 15 Minuten geniessen Sie eine hübsche Aussicht über das Tal. Nochmals geht die Route in einen Kiefernwald.

Später ein Tal mit Getreidefelder eröffnet sich rechts vom Weg (2Std45Min) (1015 m). In das Tal erkennen Sie Bauernhöfe, einige in Ruinen. Lassen Sie einen Wanderweg nach rechts unbeachtet (3Std09Min) (965 m). Getreidefelder säumen den Weg der an einem Bauernhof vorbei geht (3Std40Min) (1050 m) und auf einen Sandweg einmündet (3Std50Min) (1060 m). Biegen Sie nach links ab. Auch an der nächsten Kreuzung (4Std02Min) (1075 m) und an der folgenden Kreuzung (4Std10Min) (1105m) gehen Sie nach links. Muela Chica und Muela Grande erheben sich jetz vor Ihnen. Der Weg führt zurück zum Beginn der Route (4Std20Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt