Benutzerdefinierte Suche


160 x 600 Rucksäcke

Wanderung in Somiedo

Valle de Lago - Braña de Sousas - Puerto de Somiedo - Santa Maria del Puerto - Llamardal - Braña de Mumian - Coto de Buenamadre - Valle de Lago

Topwalks

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

Anfahrt: Fahren Sie auf der der AS-227 nach Pola de Somiedo, wo Sie auf eine schmale Strasse in Richtung "Valle de Lago" abbiegen. Nach 8 Kilometern erreichen Sie das Dorf Valle de Lago. Fortsetzen Sie durch das Dorf zu einem grossen Parkplatz. (Strassenkarte)

Gehzeit: 7Std40Min/24,5km

Von diesem grossen Parkplatz müssen Sie zurück zu Dorfsmitte gehen. Nach etwa 10 Minuten erreichen Sie das Restaurant "Casa Cobra" und finden ein weissgelbes Wanderzeichen am Anfang eines Wegs, der nach links abzweigt und auf die Kirche zu läuft. Die Route beginnt hier (1230 m).

Sie gehen über die Brücke des Flusses Valle (2Min) (1220 m) und folgen gleich danach einem Wanderzeichen weiss-gelb nach rechts (3Min) (1230 m). Später weist ein Wanderzeichen den Weg nach rechts (9Min) (1260 m). Durch Weiden geht der Weg mit schönen Aussichten auf das Dorf Valle de Lago und später über ein enges Tal, begrenzt von Buchenwälder. Der Weg geht an einem Wasserfall vorbei und folgt dem Bach Sousas zu den Hütten von Braña de Sousas (55Min) (1455 m).

Der von dem Berg Peña La Franca gesäumte Wanderweg führt weiter oben an eine Gabelung (1Std28Min) (1665 m), wo Sie dem Wegweiser in Richtung "Puerto del Somiedo" nach rechts folgen. Der Weg wandelt ich zu einem Pfad, der durch eine grossartige Berglandschaft leitet. Später blicken Sie auf die Hochebene von Sousas hinunter.

Nach einer Linkskurve finden Sie einen Holzpfahl (1Std50Min) (1700 m) mit einem Pfeil, der nach links zeigt. Halten Sie sich auf der rechten Seite des Wasserfalls. Von nun an müssen Sie sorgfältig den Wanderzeichen weisss-gelb und Holzpfählen folgen. Sie weisen den Weg bergan durch eine Zauntür zum Pass von Michos (2Std20Min) (1835 m), wo Sie eine herrliche Aussicht über das Tal Salgada und auf das Kantabrische Gebirge geniessen. Ab dort gehen Sie nach rechts gemäss dem Wegweiser in Richtung "Santa Maria del Puerto". Bald gabelt sich der Pfad. Sie können entweder den einen oder den anderen wählen, beide haben ein weiss-gelbes Wanderzeichen und laufen in derselben Richtung.

Wenn Sie den Pass Pultracón erreichen (2Std53Min) (1780), informiert eine Tafel, dass es dauert 45 Minuten in das Dorf. Der Pfad wandelt ich zu einem Weg, der sich durch Weiden in Santa Maria del Puerto senkt (3Std40Min) (1490 m). Biegen Sie nach rechts ab. Nach etwa 30 Metern zweigen Sie von der Asphaltstrasse nochmals nach rechts ab, bei einem Wegweiser in Richtung "Ruta La Escrita". Sie können auch auf der Strasse weiter gehen, aber der Wanderweg, der später zu einem Pfad wird, schneidet eine Kurve der Strasse ab.

Der Pfad bietet einen schönen Blick auf das Dorf Peral bevor er zurück auf die Strasse kommt (4Std20Min) (1305 m). Zweigen Sie nach rechts ab. Die Strasse läuft sanft abwärts an eine Kreuzung mit einem Wegweiser in Richtung "Llamardal" und ein Wanderzeichen, die nach rechts zeigen (4Std30Min) (1225 m). Der schmale Asphaltweg führt durch das Dorf. Wenn er ended (4Std40Min) (1285 m) finden Sie einen Wanderweg mit einem Wanderzeichen weiss-gelb, der nach links abzweigt. Kurz darauf weist das Wanderzeichen nochmals nach links auf einen Pfad (4Std42Min) (1295 m). Der Pfad steigt auf einen Kamm, von wo Sie die 22 Hütten von Braña de Mumian mit Heudächern erkennen (5Std08Min) (1410 m). Der Pfad geht weiter den rechtseitigen Abhang der Vertiefung entlang oberhalb der Hütten auf einen Weg (5Std18Min) (1420 m). Folgen Sie dem Weg nach rechts zum Brunnen und ab dort nach links. Sie überqueren den Pass Fondera (5Std25Min) (1435 m), gehen an einen Brunnen vorbei (5Std33Min) (1385 m) und wandern durch einen Buchenwald mit einem schönen Blick auf das Dorf Urria in das Dorf Coto de Buenamadre (6Std23Min) (1020 m).

Fortsetzen Sie zum unteren Teil des Dorfs, wo Sie den Asphaltweg nach rechts nehmen (6Std30Min) (990 m). In einigen Minuten zweigen Sie nach rechts ab, auf einen Wanderweg (6Std34Min) (970 m). Lassen Sie eine Abzweigung nach links in eine Minute unbeachtet. Sie gehen über die Brücke des Flusses Sousas (7Std06Min) (1060 m). Wenn der Weg eine enge Linkskurve macht (7Std19Min) (1130 m), passen Sie auf, nicht von dem Scheitelpunkt geradeaus auf einen anderen Weg zu gehen. Der Weg wird nun steiler. In der Nähe des Dorfs, zweigen Sie nach links ab, auf einen Pfad (7Std35Min) (1225 m), der zum Stausee von Valle führt (7Std38Min) (1200 m). Ab dort steigt ein Weg zurück in das Dorf (7Std40Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt