Benutzerdefinierte Suche

Sendero del Rosal

Refugio de Ubeire - Río Nacimiento - Cortijo El Rosal - Fuente del Rosal - Refugio de Ubeire

English
Español
Suomi
Svenska

Routen

Seitenanfang

Pflanzen

Karte zur Wanderung (ED50)

Höhenprofil

GPS-Wegpunkte zum Herunterladen (WGS84, gpx)

 

Anfahrt: Verlassen Sie die A-92 bei der Ausfahrt Nummer 333 in Richtung Fiñana und Parque Natural de Sierra Nevada. Folgen Sie die Strasse gegen Süden in Richtung "Parque Natural de Sierra Nevada". Die Strasse wandelt sich zu einem Sandweg. Nach 7,7 km zweigen Sie nach links ab in Richtung "Albergue El Ubeire" gemäss dem Wegweiser. Etwa 300 Meter weiter weist der Wegweiser nach rechts und 2,5 km danach nochmals nach rechts. Noch 1,8 km und Sie finden einen Weg der mit eine Kette versperrt ist. Dieser nach rechts abzweigende Weg hat ein Wegweiser zum "Albergue El Ubeire". Parkieren Sie an diese Gabelung. Auch wenn der Weg keine Kette hat, fahren Sie nicht auf den Hof der Hütte. Es kann sein, dass der Weg versperrt ist wenn Sie zurück kommen. (Strassenkarte)

Gehzeit: 2Std50Min/10,5km

Gehen Sie zu Fuss etwa 500 Meter zur Hütte wo Sie zwei Informationstafeln über Wanderwege begegnen. Die Route beginnt bei der Tafel, die unterhalb der Hütte auf der rechten Seite liegt (1540 m). Sie folgen dem Pfad durch einen grünen Rasenpltz auf die erste Brücke über den Fluss Nacimiento (11Min) (1465 m). Nach Überqueren vier mehr Holzbrücken erreichen Sie Ruinen eines Hauses, wo der Pfad sich teilt (25Min) (1420 m). Gehen Sie nach rechts gemäss einem Holzpfahl mit einem weissen Pfeil.

Gerade bevor Sie auf die folgende Brücke kommen, weist ein Pfeil nach rechts (28Min) (1400 m). Später kehren Sie zurück zu diesem Punkt, aber machen Sie zuerst einen Abstecher dem Flussrand entlang. Wenn Sie eine Tafel mit dem Text "Fin de Sendero" finden (33Min) (1390 m) kehren Sie zurück und überqueren Sie die Brücke (38Min) (1400 m). Der Pfad steigt auf die linken Seite der Gebäuden und geht weiter oben zum Beginn eines Wanderweges (41Min) (1410 m). Dieser hübsche Weg ist durch Holzpfäle markiert. Im Serpentinen schlängelt der Weg empor. Weiter oben eröffnet sich wunderschöne Aussichte auf hohe Berge und über viele Täler. Sie überqueren einige Schlüchte mit Bächen bevor Sie auf einen Sandweg kommen (1Std30Min) (1675 m). Biegen Sie nach links ab. Der Weg geht am Brunnen Rosal vorbei (1Std40Min) (1675 m) auf die Hütte von Ubeire zu, zurück an die Gabelung wo der Weg versperrt ist (2Std 50Min).


Copyright © LogosNet S.L. Kontakt